Hochzeitsfotos in der Holzbox

Hochzeitsfotos in Holzbox für die Brautpaare

In den letzten Jahren habe ich mich immer wieder gefragt, wie ich meinen Hochzeitspaaren die Bilder die ich von ihrem Hochzeitstag gemacht habe am besten übergeben kann. 

Als ich mit der Hochzeitsfotografie anfing, schickte ich die fertigen Hochzeitsbilder jeweils auf einem USB-Stick per Post an das Hochzeitspaar. Der Nachteil an einem USB-Stick per Post ist, dass es einige Tage geht bis die Bilder ankommen, der Stick erstmal an den PC gesteckt werden muss und man dann die Bilder anschauen kann. Irgendwie war das Ganze nicht zufriedenstellend. Also musste eine andere, bessere Lösung für die Hochzeitspaare her.

Vor gut drei Jahren habe ich mich dann entschieden die Hochzeitsbilder nicht mehr mit einem USB-Stick zu übergeben, sondern die Bilder in einer Online-Gallery zur Verfügung zu stellen. Also begab ich mich auf die Suche nach einer Möglichkeit und habe mich für die Plattform Pixieset.com entschieden. Seit da erhalten alle meine Hochzeitspaare ihre Bilder ganz einfach über diese Gallery. Ich brauche nur den Link und die Zugangsdaten zu mailen und schon kann das Hochzeitspaar die Bilder online anschauen, versenden, teilen und herunterladen.

Das ist alles immer noch Online und man hält noch immer nicht "echte" Bilder in den Händen.

Wann hast du das letzte mal ein "echtes" Bild in der Hand gehalten? Und mit echt meine ich ein Bild das du selber gemacht hast oder jemand von dir gemacht hat und danach auf Fotopapier ausbelichtet wurde?

Ist das bei dir auch schon eine gefühlte Ewigkeit her?

Ich habe vor einiger Zeit wieder einmal ein solches Bild von 1960 in den Händen gehalten. Es war ein Familienfoto von damals. Irgendwie war das ein ganz spezielles Gefühl. Zuhause habe ich dann Bilder aus meiner Schulzeit herausgesucht und es war ganz speziell diese Bilder mit meinen Kindern anzusehen. Natürlich, weil ich damals ganz anders aussah, aber es war auch ein ganz anderes Gefühl ein echtes Bild in der Hand zu halten, es den Kindern in die Finger zugeben, so das sie es auch anschauen konnten.

Es war einfach ganz anders und es wirkte viel Emotionaler als ein Bild auf einem Handy bzw. einem Bildschirm. Da ich mich auch mit der analogen Fotografie beschäftige und selber Abzüge der Negative herstelle, kenne ich auch von da das Gefühl ein Foto nicht nur am Bildschirm zu betrachten, sondern wirklich in der Hand zu halten. Und dann noch dieses Bild auch selber mit Chemie und Handwerk selber entwickelt zu haben. Einfach unbeschreiblich und um dies zu verstehen, muss man es einmal gemacht haben.

Dieses Gefühl von einem echten Abzug in den Händen zu halten, will ich meinen Hochzeitpaaren nun auch weitergeben. Echte Abzüge ihrer Hochzeitsfotos in der Hand zu halten und nicht nur die Hochzeitsbilder am Bildschirm anzusehen. Daher habe ich mich entschieden allen Hochzeitspaaren 20 Hochzeitsfotos als Abzug mitzugeben. Dafür wähle ich 20 Hochzeitsfotos aus und lasse diese durch professionelle Labore entwickeln. Und um das ganze Feeling noch abzurunden, versende ich die Fotos in einer schönen beschrifteten Holzbox. So haben die Brautpaare auch gleichbeine schöne Aufbewahrungsmöglichkeit für die Hochzeitsfotos oder/und weiteren Fotos und Erinnerungen.



Und wann wirst du wieder einmal Fotos entwickeln lassen?


Grüsse Pascal


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Ruf mich an: +41 79 462 17 55

Mail: info@catch-your-moment.ch

Email

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.